Berla-Blog.de

Hinter den Kulissen der BerlaText – aktuell – amüsant – informativ

Opa Eule – Gedanken zur Veste Waldeck

| Keine Kommentare

Die Besucher haben in Bild und Schrift sehr gut ihren Besuch auf der Veste Waldeck wiedergegeben und jetzt im Frühjahr 2012 ist gerade auch von GEO die Tafel in Zusammenhang mit der Tiefenbohrung KTB (Kontinentale Tiefenbohrung der Bundesrepublik Deutschland mit den ca. mit 50 Universitäten, welche wissenschaftlich beteiligt waren ) neben der Geschichtlichen Tafel aufgestellt worden.

Die Baukunst der Burg direkt auf dem harten Basalt-Kaltausdruck vor Millionen Jahren ist für damalige Zeit eine Superleistung gewesen. Besonders ist, daß vom 2007 fertiggestellten Bergfried eine panoramamäßige Rundumsicht in das schöne einmalige Kemnather Land hat und alle Kalt-Basaltausdrückungen sehen kann.

Neue Geotafel 2012

Den kleinen Kusch hinter Atzmannsberg mit einem kleinen schwarzen Streifen im Grashügel vom Hessenreuther Wald kommend, den Rauen Kulm mit dem Aussichtsturm, bei Schönreuth der Anzenstein, welcher leider sehr verdeckt durch die Fichten ist und der Armesberg mit Wallfahrtskirche und dem sehr schönen Kreuzgang.

Hier dringen an einigen Stellen noch Erdgase heraus, denn da hält sich im Winter an einigen Stellen kein Eis und Schnee. Für alle Aussichten sind in alle Richtungen vom Wanderwegewart Tafeln angebracht und außerdem können sich Wanderer aus einer dafür vorgesehenden Kiste am Infobrett die Wander-Wege für das HuK Netz, über die Geschichte der Burg und Waldeck , sowie die Ist-Zustandsbeschreibung von Waldeck ablangen.

Ganz wichtig ist, daß der Main-Donau-Weg weiß grün weiß und der Zubringer zum Goldsteig blaues stilisiertes S auf weiß der Genuss Steig zum Goldsteig über die Burg führt.

Die weiteren Bauabschnitte im Jahr 2012 sind die sanierten Batterietürme und der Wehrgang in den Markt blickend in gleicher Höhe fertig aufgestockt werden, damit der Sand davor vom Basaltfelsen abgenommen werden kann, um gleichzeitig wieder Sandsteine und Basaltsteine für weitere Maßnahmen freizubekommen.

Karte KTB Windischeschenbach

Somit ergibt sich vom Markt aus noch ein schöneres Panoramabild dieser Burgseite. Leider darf der Schotterweg, sowie der Grasweg von Motorrädern alle Art von Fahrrädern oder von Pferden nicht benutzt werden.

Durch das Bremsen bei Abfahrten entstehen schwere Schäden an den Wegen, die sich bei Regenwetter zu Flußbetten entwickeln und damit sind die Wege entzwei und der Schloßberg unter der Burg steht ohnehin unter Naturschutz.

Der Huk tätigt alle Arbeiten in Eigenleistung und ist vielfach auf Spenden angewiesen und die jungen Menschen haben überwiegend heute so ein Bewustsein, daß sie nicht mehr an alle Besichtigungsbereiche mit dem Auto so dicht ranfahren, denn Freizeit-Sport wird sehr groß geschrieben in der jetzigen Zeit.

Opa Eule - Kartenaushang

Der Burghof ist auch im August Jahr2012 wieder ein Theater mit 300 Sitzplätzen und hier sind ältere Menschen 2011 schon eine Stunde vor Beginn ganz langsam hochgelaufen und hatten ihre Freude daran, daß sie aller Ruhe die Rundumsicht genießen konnten. Ein Fahrzeug für Gehbehinderte wird aber immer organisiert.

Wanderwegewart Uwe SCHIMPF im HuK Opa Eule

Die Bilder wurden freundlicherweise von Opa Eule zur Verfügung gestellt.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Opa Eule - Gedanken zur Veste Waldeck, 9.5 out of 10 based on 6 ratings

Autor: Anja Bergler

Hauptberufliche Online-Texterin und Redakteurin. Bereits seit 2007 arbeite ich auf selbstständiger Basis im www. Als Mutter von 4 Kindern verfüge ich über umfangreiches Wissen in den Bereichen, Kinder, Familie, Haus, Garten, Gesundheit und Immobilien. Dies sind auch meine beruflichen Kernthemen. Du findest mich auch auf Google+

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.