Berla-Blog.de

Hinter den Kulissen der BerlaText – aktuell – amüsant – informativ

Flughafen - Kinder - Pixabay

Flugreisen mit Kindern – was sollte man beachten?

| Keine Kommentare

Planen Sie und Ihre Familie jetzt oder in naher Zukunft eine Reise zu unternehmen? Wenn ja, besteht die Chance, dass sie alle aus dem Flugzeug fliegen. Wenn Sie eine lange Strecke reisen, vor allem mit ihren Kindern, können Flugzeuge der schnellste Weg sein, um zu Ihrem Ziel zu gelangen. Allerdings, wenn es um Flugreisen Regeln und Kinder geht, sind viele Eltern verwirrt. Viele dieser Eltern glauben fälschlicherweise, dass ihr Kind von allen Luftverkehrsregeln nicht betroffen sei, einschließlich der Flughafensicherheitskontrollen. Leider ist dem nicht so.

Auch Kinder müssen sich während des Flugs an Regeln halten

Wenn Sie eine Reise mit Ihrem Kind planen, besitzen Sie keinen Freifahrtschein. Dies bedeutet, dass sie genau die gleichen Screening-Prozesse zu machen haben, wie alle anderen auch. Aber es sollte für Sie und Ihre Familie ein angenehmes Erlebnis sein, wenn sie dies tun.

Der erste Schritt in der Vorbereitung für den Flugverkehr ist, dass Alter Ihren Kindern die Luftfahrtregeln erklären. Je nach Alter kann dies eine schwierige Aufgabe sein. Wenn Sie den Screening-Prozess erklären, ist es wichtig das Ihr Kind weiß, dass es von einem Metalldetektor abgetastet wird. Wenn Ihr Kind an der Reihe ist, dann sollten Sie es ermutigen, allein durch den Detektor hindurchzugehen. Es besteht zwar eine gute Chance, das der Alarm nicht ertönt, aber es kann sein das Ihre Kleidung noch vor dem Verlassen überprüft wird, dies kann immer noch ein Prozess sein, der ziemlich beängstigend und Furcht einflößend sein kann. Für den Fall, dass der Ton des Alarmdetektors doch ertönt, wird Ihr Kind wie jedes andere Kind auch beiseite gezogen werden.

Getränke und Speisen im Flugzeug

Es ist auch wichtig, mit Ihren Kindern darüber zu sprechen, was erlaubt ist und was nicht. Es könnte beispielsweise mit Ihnen einen Drink zu sich nehmen wollen und Sie erinnern sich, vor Kurzem wurde ein Verbot auferlegt, dass das Mitführen von Flüssigkeiten im Reisegepäck nicht erlaubt. Für das kleine oder große Geschäft empfehlen sich Inkontinenz Unterhosen oder Inkontinenzhosen (beispielsweise von http://dryandcool.de), da vor lauter Aufregung doch einmal etwas daneben gehen kann.

Zwar gibt es bei den Getränken einige Ausnahmen, wie Babynahrung, sodass Ihr Kind sehr wahrscheinlich kein Getränk zu sich nehmen wird, obwohl es ihm sobald es an Board geht, zur Verfügung gestellt werden sollte. Es ist auch wichtig, dass sie wissen, dass sie einige Spielsachen zu Hause lassen müssen. Diese Spielsachen können diejenigen sein, die groß sind und scharfkantige Ecken haben oder den Anschein erwecken, als wären es echte Waffen.

Für Kinder ist der Flughafen ein Abenteuer

Wie bereits erwähnt, ist das Alter Ihres Kindes wichtig, um ihnen Flugreisen zu erklären. Sie werden feststellen, dass die meisten älteren Kinder, darunter auch Jugendliche, alles komplett verstehen was Sie gesprochen haben, bei kleineren Kindern ist das nicht so. Wenn Sie Angst haben, dass Ihr Kind nicht versteht, was Sie sagen, kann es eine gute Idee sein, etwas früher als empfohlen am Flughafen anzukommen.

Sie sollten in der Lage sein, auf einer Seite zu bleiben und andere Passagiere beobachten, vor allem diejenigen, die durch das Screening-Verfahren gehen. Dies, zusammen mit einer einfachen Erklärung, kann Ihrem Kind helfen, zu sehen und zu verstehen, was hie später mit ihnen passieren wird.

Wenn jemand nicht unbedingt darüber nachdenken kann, ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Ihr Kind versteht, dass es kein Scherz ist, eine Waffe oder eine Bombe an Bord eines Flugzeugs zu haben. Flughafensicherheit, obwohl es ein ernstes Problem ist, hat sich zu einem Witz für viele Menschen darunter sind auch einige Kinder, geworden. Sollte Ihr Kind keine Waffe an Bord und Sie können nur einen Kommentar loswerden, mit der Absicht es zum Lachen zu bringen, gibt es mehr, dass sie bekommen könnten. Wie bereits erwähnt, werden Kinder bei Flug Reisen genauso behandelt wie Erwachsene. Dies bedeutet, dass, wenn sich Ihre Kinder einen Scherz auf der Ebene erlauben, der zu einem Sicherheitsbedenken führt, ist es wahrscheinlich, dass Ihre ganze Familie, darunter auch Ihr Kind, werden somit solange von der Flughafensicherheit festgehalten werden, bis die Situation geklärt ist.

Indem die oben genannten Punkte beachtet werden, sollten Sie keine Probleme bekommen, wenn Sie mit Ihrem Kind unterwegs sind. Selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Kind für sein Alter zu reif ist, ist es immer noch eine gute Idee, sie nochmals an die Flugreise Regeln zu erinnern, nicht nur wegen der Reise, sondern auch für die eigene Sicherheit.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Autor: Anja Bergler

Hauptberufliche Online-Texterin und Redakteurin. Bereits seit 2007 arbeite ich auf selbstständiger Basis im www. Als Mutter von 4 Kindern verfüge ich über umfangreiches Wissen in den Bereichen, Kinder, Familie, Haus, Garten, Gesundheit und Immobilien. Dies sind auch meine beruflichen Kernthemen. Du findest mich auch auf Google+

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.