Berla-Blog.de

Hinter den Kulissen der BerlaText – aktuell – amüsant – informativ

Umzüge gehören in die Hände von Profis

| Keine Kommentare

Die Zeiten sind schon lange vorbei, in denen man von Geburt bis zum Tod im gleichen Ort oder sogar noch im gleichen Gebäude lebt. Heutzutage ist Flexibilität gefragt – das zeigt sich bei der Wahl des zukünftigen Arbeitsplatzes ebenso wie bei der Partnersuche. Ein Umzug ist daher keine Seltenheit mehr.

Ich bin in den letzten 12 Jahren 3x privat umgezogen, beruflich zum Glück nur 1 x. Von unserem Firmensitzwechsel im Jahr 2011 hab ich ja schon an anderer Stelle berichtet – es war die Hölle. Sollte dies noch einmal notwendig sein, dann werde ich sicherlich auf professionelle Hilfe zurückgreifen.

Umzug in Eigenregie? – bei uns Chaos pur

Wir haben mit unserer Firma den Umzug ja in Eigenregie durchgeführt – sprich: in den Privatautos die vollen und leeren Kisten hin- und hergekarrt. Insgesamt hat sich dies über 4 Wochen hingezogen. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich damals hochschwanger war und keine wirkliche Hilfe.

Zum Schluss blieben noch die Möbel, für die wir einen LKW mieten mussten. Im Nachhinein betrachtet, hätten wir auch an einem Tag den Umzug wuppen und alles im LKW transportieren können, aber hinterher ist man immer schlauer.

Die Suche nach dem passenden Umzugsunternehmen

Eigentlich hab ich für einen anderen Textauftrag recherchiert. Dabei bin ich über eine Seite gestolpert, die sich mit der Thematik Umzug sehr ausführlich beschäftigt. Bislang dachte ich immer, man sucht in seiner näheren Umgebung nach dem passenden Umzugsservice. Doch es gibt auch Umzugsauktionen. Wie das funktioniert?

Umzugsauktion - die bessere Alternative - Pixabay

Umzugsauktion – die bessere Alternative – Pixabay

Gleich auf der Startseite von Umzugsauktion.de erhält man die Möglichkeit die jeweiligen Umzugsadressen einzugeben, also von wo nach wo man umziehen möchte.

Auf diese Weise kann man sich ganz bequem die verschiedenen Angebote einholen und anschließend das passende Umzugsunternehmen auswählen.

Sind die entsprechenden Angebote eingegangen, kann man natürlich selektieren. So kann man beispielsweise beim Umzugsunternehmen aus Würzburg anfragen oder aber man entscheidet sich für einen anderen Anbieter aus München, Nürnberg, Weiden oder Regensburg. Es kommt natürlich auf die Region an, in der man wohnt.

Die Plattform kann deutschlandweit genutzt werden und bietet sicherlich auch für alle anderen Bundesländer und Bezirke das entsprechende Unternehmen an, das den Umzug gern durchführen möchte. Ich selbst kann ja nur für Bayern sprechen.

Der Service von Umzugsauktionen ist selbstverständlich kostenlos. Man geht auch durch die Suche bzw. Anfrage auch noch keinerlei Verpflichtungen ein. Ein Auftrag kommt noch lange nicht zustande.

Es lässt sich Zeit und Geld sparen

Für mich persönlich ist wichtig, dass eine Anfrage sehr zeitsparend ist. So muss man nicht jedes einzelne Unternehmen in der Region anrufen oder anschreiben um ein Angebot einzuholen. Hier reicht eine Anfrage und die interessierten Unternehmen können sich mit ihren Vorstellungen bewerben. Auch wenn der günstigste Anbieter nicht immer der beste ist, hat man genügend Auswahl die unterschiedlichen Konditionen miteinander zu vergleichen. Das spart auch Nerven.

Natürlich ist es auch super, dass man die Kisten und das Mobiliar nicht selbst schleppen muss, sondern jemanden beauftragen kann, der sich mit so etwas auskennt.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Umzüge gehören in die Hände von Profis, 7.0 out of 10 based on 1 rating

Autor: Anja Bergler

Hauptberufliche Online-Texterin und Redakteurin. Bereits seit 2007 arbeite ich auf selbstständiger Basis im www. Als Mutter von 4 Kindern verfüge ich über umfangreiches Wissen in den Bereichen, Kinder, Familie, Haus, Garten, Gesundheit und Immobilien. Dies sind auch meine beruflichen Kernthemen. Du findest mich auch auf Google+

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.